Ferienhaus-Urlaub mit Hund in Frankreich

Urlaub-Tipps + Ferienhäuser und Ferienwohnung für 2019

Bild: Frankreich - Seine-Blick in Paris -  Ferienwohnungen + Ferienhäuser für Hunde-Urlaub finden
  • Große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auch mit Hund in vielen Regionen Frankreichs.
  • Suche nach Sonderausstattung: Neben Standard-Optionen wie "Entfernung zum Wasser" bzw. "Meerblick" können Sie über "Weitere Merkmale" die Suche eingrenzen auf "spezielle Objekte" z.B. mit WLAN,  "Umfriedeten Grundstück" (Zaun, Mauer, Hecke o.ä.), "Mehr als ein Haustier" und für Sonder-Ausstattungen wie Pool, Sauna, etc. 
  • Antworten zu häufigen Fragen und Kontaktmöglichkeiten zu Unterkünften und Buchungen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Hundestrand-Tipps Frankreich

 

Urlaub in Frankreich mit Hund in Frankreichs schönen Regionen

Man hat eine große Auswahl an lohnenden Zielen für den Urlaub in Frankreich mit Hund. Von den Ferien in den bergigen Regionen der Cevennen, am Rande des Rhonetals, das weitläufige Hinterland der Provence oder die Weingegenden des Bordeaux, um nur einige zu nennen. Egal, wo Sie suchen, Sie finden in ganz Frankreich im Verzeichnis für Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund ein umfangreiches Angebot an hundefreundlichen Unterkünften.

 

Bordeaux + Aquitanien

Bordeaux, die Hafenstadt an der Garonne, ist eines der bekanntesten Zentren der Kultur in Frankreich. Historische Bauwerke und Kustmuseen und natürlich auch der Inbegriff für Weinkultur. Die Stadt ist aber auch ein guter Zwischenstopp, um danach weiter entlang der Küste von Aquitanien zu reisen. Hier gibt es Tipps für den Südwesten Frankreichs mit Hund sowie Ferienunterkünfte entlang der Küste und im Hinterland. Mehr zu Aquitanien mit Hund...

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Für die Einreise mit Hunden nach Frankreich gibt es neben den üblichen Hinweisen für Impfungen, Dokumente und Kennzeichnungspflicht bezüglich einiger Hunderassen auch Einschränkungen: Hinweise zur Einreise nach Frankreich mit Hund.

Praktischer Hinweis für die Einreise: Ausnahmen, beispielsweise in der Bretagne, bestätigen die Regel. Die meisten Autobahnen in Frankreich kosten Mautgebühren. Achten Sie darauf, genügend Bargeld oder eine Kreditkarte griffbereit zu halten. Denn mit deutschen EC-Karten können Sie an den Mautstellen in der Regel nicht zahlen.

 

Ferien in Frankreich am Strand mit Hund

Hund am Strnad mit Stock im Maul

Wen es an die Küste von Bretagne, Normandie oder an das Mittelmeer nach Südfrankreich zieht, für den sind Strände und die entsprechenden Regelungen mit Hund natürlich ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Urlaubsortes. Wir haben hier einige Tipps für Sie und Ihren Vierbeiner zusammengestellt:

Tipps zu Hundestränden in Frankreich

Weitere allgemeine Tipps - kleine Checkliste für den Urlaub in Frankreich am Meer mit Hund

  • Bei Strandbesuchen bitte immer an die Leine denken (eventuell Maulkorb für bestimmte Hunderassen)
  • Im Gegensatz zu Hauptstränden, deren Zugang vor allem im Sommer oft für Hunde reglementiert ist, sind werden Naturstrände kaum gereinigt. Zur Vorbeugung bei verletzten Pfoten ( z.B. Glasscherben, scharfkantige Muscheln) sollten Sie sicherheitshalber Pflaster / Verbände mitnehmen
  • Strandmuschel / Sonnenschutz und ausreichend Trinkwasser (speziell für Hunde, die ansonsten Salzwasser zu sich nehmen, Brechgefahr))
  • Hundekot-Tüten einpacken
  • Übrigens - Ein Tipp, auch wenn die Sonne gerade nicht heftig scheint: In Frankreich ist es aus Gründen des Tierschutzes zwischen April und Oktober nicht erlaubt, Hunde im Auto einzusperren, auch nicht bei teilweise geöffneten Fenster.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen