Schöner Urlaub in Südfrankreich mit Hund

Chateau d'If bei Marseille, Südfrankreich

Hier finden Sie Informationen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund in Südfrankreich.  Von Cannes und Nizza an der Côte d’Azur bis hinunter zu Region Languedoc-Roussillon und auf die Insel Korsika. Wer lieber den Atlantik mag, der wird den Südwesten von Frankreich lieben.  Vereinzelt findet man hier sogar offizielle Hundestrände.

Hundestrand-Tipps in Südfrankreich

Inzwischen gibt es auch zur Hauptsaison eine Reihe von (in)offiziell für Hunde freigegebenen Stränden. Wir haben sie hier auf einer Hundestrand-Karte zusammengestellt. Trotz intensiver Recherche – einzelne Regeln können sich ändern. Daher sind alle Hundestrand-Tipps ohne Gewähr.

Besondere Regionen für Südfrankreich-Urlaub mit Hund

Service-Links: Aktuelle länderbezogenen Reisehinweise der deutschen Bundesregierung sowie Reisehinweise der französischen Behörden bzw. die EU-Hinweise auf reopen.europa.eu.

Die schöne Provence

Lavendelfelder in Südfrankreich

Die Provence – die fast schon mythische Landschaft im Südosten Frankreichs am Mittelmeer zwischen Rhônetal und Italien. Die verschiedenen Landschaften der Provence reichen von den bergigen Regionen im Norden über Hügellandschaften bis zu den Küsten-Landschaften des Mittelmeers.

Jedes Departement wie Alpes-de-Haute-Provence, Vaucluse mit seiner regionalen Hauptstadt Avignon, Var und Bouches-du-Rhône mit Küstenmetropolen wie Marseille (offizielle Hauptstadt der gesamten Provence) ist eine Reise wert. Das Ferien-Ziel Provence eignet sich gut, um mit Hund viel Natur und schöne Städte zu erkunden.

Provence – Top 4 für den Urlaub mit Hund

Südfrankreichs Côte d’Azur mit Hund

Südfrankreichs Côte d'Azur - Hafen

Die Côte d’Azur am Ligurischen Meer ist wahrlich nichts nur für die Reichen. Wenn man um einige teuren Zentren am südöstlichen Beginn der südfranzösischen Küste einen Bogen macht, sollte man sich diesen Teil eines Provence- oder Mittelmeer-Urlaubes nicht entgehen lassen: Die Top 5 für die Côte d’Azur mit Hund.

Beste Preise: Wer nicht nur einzelne Ausflüge, sondern einen ganzen Urlaub hier verbringen möchte, muss sich entscheiden: Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind im Juli und August an der Côte d’Azur nicht gerade ein Schnäppchen und freie Angebote sind trotzdem relativ schnell belegt.

Beste Reisezeit: Wer für sich und seinen Hund etwas mildere Temperaturen außerhalb des Hochsommers bevorzugt, dem empfehlen wir einen Blick auf die Kalendermonate vor bzw. nach Juli / August zu werfen. Die regionalen Statistiken sprechen an der Côte d’Azur schließlich von durchschnittlich bis zu dreihundert Sonnentagen im Jahr.

Bester Verkehr: Leider nicht im Sommer-Halbjahr. Strategie der Region, im Küstenbereich keine größeren Ausbauten an den Haupt-Straßenverbindungen zuzulassen, ist zweierlei erreicht. Die Schönheit der Küstenstraßen und teils spektakuläre Ausblicke bleiben erhalten. Allerdings auch ein Dauerstau an der Küste zur Sommerzeit, wenn zusätzlich zu Einheimischen auch viele Urlauber die Straßen beanspruchen. Der Ausweg für schnelle Verbindungen ist deshalb hier der Weg über Verkehrsverbindungen abseits der Küste.

Die Top 5 für die Côte d’Azur mit Hund

Languedoc-Roussillon -südlicher geht´s nicht

Colliure - südfranzösisches Languedoc

Das Languedoc-Roussillon mit seinen zwei Provinzen umfasst die Départements Lozère, Gard, Hérault, Aude und Pyrénées-Orientals. Die Region umfasst dabei sehr unterschiedliche Landstriche Südfrankreichs.

Die nördlichste Region Lozère ist den meisten Frankreich-Reisenden als Synonym für die Cevennen bekannt. Dünn besiedelt mit einsamen Landschaften im Hochland und schroffen Felsformationen aus Schiefer und Granit. Hier lässt sich abseits des Meeres im Inland vortrefflich mit Hund auf den Spuren der Katharern wandern.

An der Mittelmeerküste zeigen sich ab dem Golf du Lion um bekannte Städte wie Sète und Perpignan herum im Sommer allgegenwärtig Feriensiedlungen am Meer im Hochbetrieb. Sète gilt als “Venedig des Languedoc” und hat heute noch das echte Flair einer alten Küstenstadt. Aufgrund einiger für Hunde tauglichen (inoffiziellen) Hunde-Strände in der weiteren Umgebung bekommt Sète auch in dieser Hinsicht ein kleines Ausrufezeichen.

Mehr zu Languedoc-Roussillon + Hundestränden

Korsika Urlaub mit Haustier

Bonifacio auf Korsika

Korsika Urlaub mit Vierbeiner – Eine schöne Insel, viel unberührte Natur, schroffe Berge, feine Sandstrände, Korsika scheint wie geschaffen für einen Urlaub mit Haustier. Neben einem Ferienhaus-Verzeichnis finden Sie hier noch einige Tipps, damit der Urlaub mit Hund auf der schönen französischen Insel auch richtig gut gelingen kann.

Korsika mit Hund – Fähren, Strände, Reisezeit

Atlantik – Aquitanien: Südfrankreichs Westküste

Hund am Strand mit Frisbee

Atlantik – Aquitanien – die gesamte Region an Südfrankreichs Westküste mit ihren einzelnen Departements Dordogne, Gironde, Landes, Lot-et-Garonne und Pyrénées-Atlantiques.

Ganzjährig mildes Klima (außerhalb der wenigen Hochlagen). In der Nähe vom Meer mit einer  Jahresdurchschnittstemperatur von über 15 Grad. Kehrseite der Medaille: Die Natur in Aquitanien freut sich über relativ viel Regen im Süden der Region, der allerdings mit Schwerpunkt im Winterhalbjahr fällt. 

Top 5 für Aquitanien-Urlaub + Strände

Ferienwohnungen & Ferienhäuser mit Hund

Ferienwohnungen & Ferienhaus-Unterkünfte für den Urlaub mit Hund in Südfrankreich – optional auch mit bestimmten Komfort-Wünschen. In der Suche über “Weitere Merkmale”, zu Ferienhaus-Angeboten in der Nähe von Strand / Wasser oder mit (gemeinschaftlichem) Pool.