Hundestrände Frankreich - Bretagne

Bretagne  - Ferienhaus-Urlaub mit Hund - Hundestrand finden

Bild: Hunde mit Spielzeug am Strand der Bretagne

Hundestrand-Tipps: Granitküste, Morbihan, Finistère, Ille-et-Vilaine

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Es gibt für französische Orte keine einheitliche Regelung zum Thema Hund am Strand. Jeder Küstenabschnitt regelt das etwas anders. Zudem berichten Urlauber auch von lokalen Einschränkungen in der Hauptsaison für Hunde am Strand, die weder von Einheimischen noch von Touristen besonders ernst genommen werden.

Folgende unverbindlichen Tipps für Besuche mit Hund am Strand kann man generell geben:

  • Außerhalb der Hauptsaison sind Hunde an den meisten Stränden in der Bretagne erlaubt. Meiden Sie in der Hauptsaison nach Möglichkeit übervolle Hauptstrände. Weichen Sie nach Möglichkeit auf abgelegene Naturstrände aus.
  • Vor allem in der Hauptsaison und an belebten Stränden sollten Hunde angeleint werden, dies gilt ebenfalls für Hundestrände, soweit nicht anders ausgeschildert.

 

Spezielle Strand-Tipps für einzelne Regionen in der Bretagne

Hier ist eine Auswahl offizieller Hundestrände in der Bretagne mit Schwerpunkt: Ferienorte und deren Hauptstrände bzw. angrenzende Strände. Nicht aufgeführt sind hier die vielen Naturstrände, an denen - offiziell erlaubt oder inoffiziell genutzt - Urlauber mit Hund am Strand häufig unterwegs sind.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Strand-Zugang in bretonische Bucht


Côtes-d’Armor - Bretagne Hundestrände

Präfektur Saint-Brieuc

Die Küste der Côtes d’Armor grenzt im Westen an das Département Finistère, im Süden an das Département Morbihan und im Osten an das Département Ille-et-Vilaine.

Hunde offiziell erlaubt an einem Strand bei:

Louannec

Paimpol

Plouezec

St. Jacut -

St-Michel-en-Grève

 

Hunde zeitweise erlaubt an einem Strand bei:

Erguy - Vor 9:00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr sind Hunde erlaubt (Tel. Info: 02 96 63 64 64)

Fréhel-les-Sables-d’Or - Nur an der Bucht "de la Fresnaye" und am ganzen Strand vor 9:00 Uhr und nach 19:00 Uhr.

Plerin - Vor 10:00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr

Plestin-les-Grèves - Vor 9.00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr

Plouezec - Vor 9.00 Uhr und wieder ab 20:00 Uhr

Plouha - Vor 9.00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr

Plougréscant - Vor 9:00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr

Saint-Cast - Plage de Saint-Cast - Vor 9:00 Uhr und wieder ab 19:00 Uhr

 

Ausgeschilderte bzw. offiziell festgelegte Hundestrände bei:

Binic - Nur am Plage du Corps de Garde

Frehel - Nur an der Baie de Fresnaie

Saint Quay Portrieux - Nur am Strand "Grève de Gicquel"

Trébeurden - Nur am Strand "de Notenno"

Trégastel  Am ganzen Strand außer an "la Grève Blanche" und "Coz-Porz"

 

Region Morbihan - Bretagne Hundestrände

Die bretonische Morbihan ist nach dem Golf von Morbihan benannt. Sie liegt im Süden der Bretagne. Sie grenzt im Norden an das Département Côtes-d’Armor, im Westen an das Finistère, , im Nordosten an das die Ille-et-Vilaine. Südöstlich folgt das Département Loire-Atlantique.

Hunde offiziell erlaubt an einem Strand bei:

- Ambon 

- Etel - am plage du Pradic sollen Hunde angeleint toleriert werden (keine offizielle Regelung bekannt)

- Guidel - im Juli und August nicht erlaubt. Ansonsten ganzjährig angeleint

- Ile-d'Houat - Naturstrand, an den Dünen von Treac'h ar Goured, ca 2 km lang.

- Ile d'Arz - Plage de Brouhel, Naturstrand, langer Sandstrand

- Larmor - Hunde sollen an einigen Strandabschnitten toleriert werden, keine aktuelle offizielle Regelung bekannt

- Le Tour du Parc

- Ploermel

- Ploemeur, Plage du Fort-bloqué, bewachter Sandstrand (Dusche, WC) in der Nähe der Campingplätze bei Lannenec

- Plouhinec, Sandstrand ca. 3 km. südlich des Ortes am Plage de Kervegant, bewachter Strand (Dusche, WC) (Tel. Info: 02 98 70 74 55)

- Plouharnel 

- Rochefort en Terre - Moulin Neuf

- Silfiac Pont Samuel

Hunde zeitweise erlaubt an einem Strand bei:

- Gavres - Hundestrand nur vor 10:00 Uhr und nach 18:00 Uhr

 

Ausgeschilderte bzw. offiziell festgelegte Hundestrände bei:

An Teilen von Hauptstränden in der Region Morbihan sind Hundestrände ausgeschildert.

- Billiers: Hunde sind erlaubt am "Plages des granges"

- Damgan: Hunde sind erlaubt am Strand von "Bibenne"

- Quiberon: Hunde erlaubt am "plage de Conguel"

 

Region Finistère - Bretagne Hundestrände

Das westlichste Département der Bretagne. Das Departement erstreckt sich von Morlaix über Brest bis Quimperlé. Lange Sandstrände im Süden, Méander und kleine Buchten im Norden, eine schroffe Felsenküste mit Heidelandschaften dahinter im Westen.

Hunde offiziell erlaubt an einem Strand bei:

Cléder

Carantec

Lanildut

Kerlouan

Lesconil

Portsall-Ploudalmézeau

Plouhinec 

Plounevez-Lochrist

Ouessant

Tréflez

Santec  - Hunde am Strand nur zeitlich eingeschränkt erlaubt, vor 10:00 Uhr und nach 19:00 Uhr

 

Hunde zeitweise erlaubt an einem Strand bei:

Cléden-Cap-Sizun nur vor 10.00 Uhr und nach 19.00 Uhr

 

Ausgeschilderte bzw. offiziell festgelegte Hundestrände bei:

An Hauptstränden in der Region Finistère jeweils nur auf einzelnen Hundestrand-Abschnitten offiziell erlaubt sind Hunde in

Brignogan - An allen Stränden ist ein Hund erlaubt, Ausnahme: "plage du Crapaud" 

Locquirec - Es gibt spezielle Strandabschnitte, Informationen erhält man im Rathaus

Plogoff - Hunde sind an allen Strandabschnitten erlaubt,  Ausnahme: Strand "plage des baies des Trépassés"

Roscoff - Strand mit Hund überall möglich außer am "plage de Rockroum" (Tel. 02 98 61 12 13)

Saint Pabu - Es gibt spezielle Strandabschnitte, Informationen erhält man im Rathaus

Saint Pol de Léon - Mit Hund kann man an den  Strandabschnitt "A  la pointe de Bouilhennou"

 

Region Ille-et-Vilaine / Bretagne - Hundestrände

Ille-et-Vilaine bildet das östlichste Département der Bretagne und ist nach den Flüssen Ille  und Vilaine benannt.

Hunde offiziell erlaubt an einem Strand bei:

Cherrueix = Hunde angeleint erlaubt.

Hirel / Vilde-la-Marine - Hunde angeleint erlaubt.

Le Vivier-sur-Mer - (angeleint).

Saint-Benoît-des-Ondes  (angeleint).

Dinard - Nur auf den Deichen (angeleint).

 

Hunde zeitweise erlaubt an einem Strand bei:

Saint-Coulomb - vor 10:00 Uhr und nach 08.00 Uhr (angeleint).

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Siehe auch: Weitere Hundestrände in Frankreich

Ferienwohnung oder Ferienhaus mit Hund am Atlantik - Frankreichs Atlantikküste von Nord bis Süd

Ab ans Meer mit dem Hund. Hier finden Sie eine umfangreiche Auswahl für den nächsten Urlaub mit Hund in der Bretagne von der Granitküste, Morbihan und Finistère bis zur Ille-et-Vilaine und auch in vielen anderen Regionen Frankreichs. Komfort-Funktionen: Wählen Sie einfach in der Suche "Weitere Merkmale", um die Suche speziell nach Ferienwohnungen oder Ferienhäusern in der Nähe von Strand / Wassereinzugrenzen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen