Hundestrände - Frankreich Mittelmeer

Ferienhaus-Urlaub Tipps mit Hund für Frankreich

Ferienhäuser + Ferienwohnungen

 

Es gibt für französische Orte keine einheitliche Regelung zum Thema Hund am Strand. Zu allem Überfluss wird auch von lokalen Einschränkungen in der Hauptsaison für Hunde am Strand berichtet.

Wer das (seltene) Glück hat, einen offiziell mit Schildern abgegrenzten Hundestrand am Mittelmeer zu finden, ist auf der sicheren Seite, örtliche Touristenbüros vor Ort kennen ebenfalls die aktuellen Regelungen. Ansonsten kann man folgende unverbindlichen Tipps geben:

  • Außerhalb der Hauptsaison sind Hunde an den vielen Stränden in Frankreich erlaubt bzw. zumindest geduldet. Meiden Sie in der Hauptsaison nach Möglichkeit bewachte Hauptstrände. Weichen Sie nach Möglichkeit auf abgelegene Naturstrände aus.

  • Vor allem in der Hauptsaison und an belebten Stränden sollten Hunde angeleint werden. Dies gilt ebenfalls für Hundestrände, soweit nichts anderes angegeben wird.

Spezielle Hundestrand-Tipps für Regionen am Mittelmeer

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Tipps beruhen auf Hinweisen von örtlichen Tourismus-Büros und Urlaubern mit Hund. Trotz sorgfältiger Recherche, können einzelne Angaben nicht mehr aktuell sein. Im Zweifel können Sie im jeweiligen Tourismus-Büro vor Ort aktuelle Regelungen erfragen.

 

Provence-Alpes-Côte d'Azur - Hundestrände

Alpes-Maritimes Département

Cagnes-sur-Mer - Am "Plage de l'hippodrome" bei Villeneuve Loubet (angeleint).

Cap d'Ail - Mit Hund an den Strand am " Plage Pointe des Douaniers" (angeleint).

Nizza - Nur am Hafen "Port de Carras" (en laisse).

Petit Nice - Hundeverbot (nur) zwischen Juni und August.

Roquebrune-Cap-Martin - Hunde erlaubt zwischen  Strand "Golf Bleu ouest" und "Gorbio".

Villefranche-sur-Mer - am Ende des Strandes "Plage des Marinières".

Villeneuve Loubet - am Plage de la Vaugrenier.

 

Bouches-du-Rhône Département

La Ciotat - für Hunde gekennzeichneter Hundestrand-Bereich nahe Capucins.

Marseille - links von den Toren "portes du prophète".

Port-Saint-Louis-du-Rhône - Am Strnad sind Hunde angeleint erlaubt tenus en laisse.

Piémanson (Salin-de-Giraud) = Strand außerhalb der Sommer-Saison für Hunde freigegeben.

 

Var Département

Bandol - Am "Plages de galets" außerhalb des Ortszentrums.

Fréjus - Hundestrand lediglich am "Plage des Esclamandes".

Saint-Cyr-sur-Mer - Hunde am Strand erlaubt am  "Plage de galets de Port d’Alon".

Sainte-Maxime - Am "plage des Éléphants".


Okzitanien - Hundestrände (Languedoc-Roussillon, Midi-Pyrénées)

Aude Département

Narbonne - Nur am unbewachten Naturstrand (angeleint).

Port-la-Nouvelle - Nur am unbewachten Naturstrand (angeleint).

Port-Leucate - Nur am unbewachten Naturstrand (angeleint).

 

Herault Département

Balaruc-les-Bains - Strand nahe des Casinos, nördlich vom Stadtzentrum.

La Grande-Motte - Hunde nur erlaubt am Strand "Grand Travers".

 

Pyrénées Orientales Département

Argelès-sur-Mer - Hundestrand-Abschnitte hinter dem Deich und nahe dem Naturreservat.

Canet-en-Roussillon - Hunde nur am Naturstrand erlaubt.

Collioure - Hundestrand am  "Plage Saint Vincent" (angeleint).

St-Cyprien - Hunde am Strand zwischen dem Hafen und dem Place Maillot.

St Pierre sur Mer - Strandbereich nach dem letzten Rettungswacht-Posten.

Siehe auch: Languedoc-Roussillon Tipps - Atlantikküste Tipps: Hundestrände

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Ferienwohnungen + Ferienhäuser mit Hund am Mittelmeer

Ab ans Meer mit dem Hund. Urlaub mit Hund am Mittelmeer von Provence und Côte d’Azur bis Languedoc-Roussillon - und auch in vielen anderen Regionen von Frankreich. Sie können die Suche bequem nach bestimmten Komfort-Funktionen eingrenzen. Wählen Sie einfach in der Suche "Weitere Merkmale", um speziell nach Ferienwohnungen oder Ferienhäusern in der Nähe von Strand / Wasser zu suchen.

Ferienhäuser + Ferienwohnungen